PROZESSOPTIMIERUNG

IWT-Potenzialanalyse

Optimierungspotenziale gezielt in kurzer Zeit aufdecken

Ausgangssituation

In vielen Unternehmen „schlummern“ noch erhebliche Optimierungspotenziale, sei es an Arbeitsplätzen, Maschinen, in Lager und Logistik, im Auftragsabwicklungsprozess oder bei der Qualifizierung der Mitarbeiter/-innen. Dies ist dem Management vielfach bewusst. Aus mehr als 1.000 durchgeführten Projekten wissen wir, dass ein realisierbares Optimierungspotenzial von durchschnittlich 450.000 Euro in mittelständischen Produktionsunternehmen „gehoben“ werden kann. Allerdings lassen sich diese Verbesserungen im hektischen Tagesgeschäft kaum nebenbei realisieren.

In nur 10 Tagen analysieren wir mit Ihnen gemeinsam vor Ort Ihre wesentlichen Prozesse, quantifizieren das Potenzial und leiten umsetzbare Ziele ab. Häufig werden Potenzialanalysen staatlich gefördert.

Unsere gemeinsame Vorgehensweise in 4 beispielhaften Schritten:

Schritt 1 – Arbeitsplätze und/oder Betriebsmittel analysieren, z. B.:

  • Arbeitsgestaltung und Ergonomie (Arbeitsproduktivität, ergonomisches Niveau)
  • Arbeitsabläufe (Arbeitsproduktivität, Durchlaufzeiten)
  • Rüstprozesse (Maschinenproduktivität)

Schritt 2 - Fabrik analysieren, z. B.:

  • Belegte Flächen (Flächenproduktivität)
  • Materialfluss und Logistik (Transport-, Handhabungskosten)
  • Lager (Bestände, Liegezeiten, Pickleistung)

Schritt 3 - Indirekte Prozesse analysieren, z. B.:

  • Interner Auftragsdurchlauf/Wertstrom (Schnittstellen, Durchlaufzeit, Digitalisierungsgrad)
  • Qualifizierungsniveau (Qualifizierungsgrad)

Schritt 4 - Umsetzungsplan entwickeln

  • Projektziele auf Basis der Potenziale ableiten
  • Konkrete Maßnahmen (kurz-, mittel-, langfristig) entwickeln
  • Umsetzungsplan erstellen

 

Für Schritt 1 und 2: Benchmarking mit über 100 produzierenden Unternehmen

Eine ausführliche Beschreibung der Methode Potenzialanalyse finden Sie in unserem Handbuch der Prozessoptimierung

IWT GmbH

Institut für Wirtschaft und Technik
Campusallee 1
32657 Lemgo

+49 (0) 5261-98893-18
info@iwt-institut.de