Produktentwicklung

Produktentwicklung

Innovative Produkte mit modernen Tools konkret entwickeln

Ausgangssituation

Die erfolgreiche Entwicklung neuartiger Produkte erfordert nicht selten den Einsatz moderner – und teurer – Werkzeuge und Verfahren. Aufgrund der damit zusammenhängenden hohen Kosten scheuen viele Unternehmen den Aufbruch zu neuen Ufern und halten an dem Altbekannten fest. Als Institut haben wir Zugang zu modernen Werkzeugen, die im Mittelstand nur selten zu finden sind und im Bedarfsfall für viel Geld zugekauft werden müssen.

Profitieren Sie im Rahmen gemeinsamer Kooperationsprojekte von unserem Know-How und unserer Ausstattung.

Unsere gemeinsame Vorgehensweise in 3 beispielhaften Schritten:

Schritt 1 - Projektbegleitende Grundlagenermittlung:

  • Literaturrecherche zu projektrelevanten Technologien und physikalischen Grundlagen
  • Patentrecherche zu bestehenden Produkten auf dem Markt

Schritt 2 - Experimentelle Versuchsdurchführung:

  • Planung und Konstruktion von Versuchsmustern
  • Realwertmessungen (Strömungen, Temperaturen, Kräfte, mikroskopische Analysen usw.)
  • Vermittlung externer Prüfinstitute für weitergehende Prüf-/Messaufgaben

Schritt 3 - Computergestützte Analysen:

  • Mathematische Modellentwicklung zur computerbasierten Nachbildung physikalischer Phänomene
  • Erstellung und detaillierte Auswertung von Computersimulationen (FEM, Fluidströmungen, chemische Prozesse usw.)
  • virtuelle Produktauslegung und Optimierung (Zeit- und Kostenersparnis durch Minimierung von Prototypen)

Institut für wirtschaftliche und technologische Unternehmensführung e. V.

Kissinger Str. 26
32756 Detmold

+49 (0) 5231-701-6223
forschung@iwt-institut.de